Einbau der neuen Blinker / Probleme in der Elektronik (Beleuchtung)

klicken für vergrösserte Ansicht

Der Einbau der neuen Blinker stand an, da die alten Blinker ja gerissen sind. Netterweise hat mir Pascal neue zur Verfügung gestellt.
Das Anschliessen des rechten Blinkers lief soweit reibungslos. Probleme traten erst bei der Verkabelung des linken Blinkers auf. Dieser verursachte irgendwo einen Kurzschluss.


Die Problematik bestand dann in den Klappscheinwerfer Motoren, die zwar in eine Richtung (auf) drehten, aber nicht mehr in die andere Richtung. (zu) 


Nun, wo anfangen zu suchen? Klar, Sicherungskasten…. aber da war nichts zu finden. Alle Sicherungen unversehrt. Im Reparaturhandbuch stand etwas von einem Relais welche diese Funktion steuert. Dieses war aber nirgends auffindbar. 


Bis mir ein Bild, welches ich Online fand, einen Hinweis auf den Verursacher gab. Das „Headlight Controlmodul“ welches sich auf der Fahrerseite im hinteren Bereich befindet könnte defekt sein. 


Nach dem entfernen dieses Modules und genauem Studium des Schemas stellte ich fest, dass ich hier ohne Hilfe nicht weiter kommen würde. 
Das Modul muss ausgemessen und getestet werden. 
Somit brachte ich das Modul zu einem guten Freund welcher sich in der Elektrotechnik bestens auskennt.


Nach einem Tag kam die Entwarnung. Das Modul (welches im Übrigen ca 300-600$ kostet) ist nicht defekt.


Wo liegt der Fehler nun ? 


Ein Youtube Video brachte mich auf die Spur wo ich weiter nach defekten Sicherungen suchen könnte …  Hier mal der Link dazu https://www.youtube.com/watch?v=pVF1uJ2-RRg

Dort wird ein Sicherungskasten neben dem Hauptsicherungskasten gezeigt , welcher die defekten 
Sicherungen enthalten könnte. 
Dies wird die nächste Anlaufstelle für mich sein um das Problem zu beheben. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.